In seiner Sitzung am 18. August 2014 hat der Gemeinderat auf Antrag des OB Rudi Hoppen die Ehrenbürgerschaft für Altbürgermeister Willi Emmerich einstimmig beschlossen. Die Ehrung wurde anlässig einer Feierstunde zur Verabschiedung der mit Ablauf der vergangenen Legislaturperiode ausscheidenden Gemeinderatsmitglieder am 22.08. durchgeführt.

Die Ehrenbürgerschaft wurde erstmalig für die Ortsgemeinde Sessenbach ausgesprochen. Obwohl der Gemeinderatsbeschluss in dem öffentlichen Teil des Sitzung beschlossen wurde, konnte das \\\"Geheimnis\\\" bis zur Feierstunde am Freitag \\\"unter Verschluss\\\" gehalten werden. Die Überraschung des ersten Sessenbacher Ehrenbürgers über die Ernennung war dementsprechend groß.

P1090669 SchellenmannStilvoll wurde das Ereignis durch den \\\"Schellenmann\\\" Rainer Werz eingeleitet, indem der Gemeinderatsbeschluss verlesen und auf die Besonderheiten der Ehrenbürgerschaft hingewiesen wurde. Rainer Werz gestaltete die Verkündung so überzeugend, dass man sich eine Wiedereinführung einer solchen Ortskommunikation wünschen würde. Man würde sicherlich mehr Mitbürger erreichen, als mit so macher Verkündung in schriftlicher oder elektronischer Form.

In ihren Würdigungen gingen Ortsbürgermeister Rudi Hoppen und Verbandsbürgermeister Michael Merz auf die vielen Verdienste von Willi Emmerich in seiner 30jährigen Dienstzeit als Ortsbürgermeister der Gemeinde Sessenbach ein. Anschließend wurde Willi Emmerich die Ernennungsurkunde zur Ehrenbürgerschaft überreicht. Darüberhinaus erhielt Willi Emmerich die Ehrenmedaille der Ortsgemeinde Sessenbach in Gold.

P1090705-Ehrenbürger Emmerich

 

Bilder: Albert Zinndorf